Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr erfahren.

Huawei Datenschutzerklärung

Sehr geehrter Benutzer,

Huawei Technologies Co., Ltd. und seine weltweiten Tochterunternehmen („Huawei“, „Wir“, „unser“ und „uns“) ist/sind sich der Bedeutung Ihrer Privatsphäre bewusst und hat/haben sich daher verpflichtet, diese zu schützen. Bitte senden Sie keine persönlichen oder privaten Daten an Huawei, bevor Sie diese Datenschutzerklärung („diese Mitteilung“) gelesen, verstanden und akzeptiert haben.

Wir haben diese Erklärung zusammengestellt, um Ihnen folgende Informationen zu geben:

  • So verwendet Huawei Ihre persönlichen Daten
  • So verwendet Huawei Cookies und ähnliche Technologien
  • So legt Huawei Ihre persönlichen Daten offen
  • So greifen oder ändern Sie Ihre persönlichen Daten
  • So schützt Huawei Ihre persönlichen Daten
  • So geht Huawei mit persönlichen Daten von Kindern um
  • Drittanbieter von Huawei und ihre Services
  • So werden Ihre persönlichen Daten international übertragen
  • So wird diese Mitteilung aktualisiert
  • Internationale Benutzer
  • So kontaktieren Sie Huawei

Bitte beachten Sie, dass diese Bekanntmachung ausschließlich für Huawei Unterhaltungselektronik gilt, einschließlich Feature-Phones, Smartphones, Tablets, Heimgeräte, Datenkarten, Computeranwendungen, Tools, Software, Websites und Services, die diese Mitteilung anzeigen oder auf sie verweisen.

Diese Mitteilung beschreibt, wie Huawei mit persönlichen und privaten Daten umgeht und wie Huawei sich dem Schutz Ihrer Privatsphäre verpflichtet hat. Die Mitteilung bezieht sich nicht auf alle möglichen Datenverarbeitungsszenarien. Informationen über die produkt- oder servicespezifische Datenerhebung werden von Huawei in ergänzenden Mitteilungen ausgegeben, wenn Sie eine Anwendung zuerst verwenden oder Daten auf eine Website senden. Es wird empfohlen, dass Sie sowohl diese Mitteilung als auch die ergänzenden Hinweise lesen, um ganz über den Datenschutz von Huawei bei einem bestimmten Produkt oder einem spezifischen Service zu erfahren.

1. Wie Huawei Ihre persönlichen Daten verwendet

Persönliche Daten sind Informationen, die auf eigene oder in Kombination mit anderen Informationen verwendet werden können, um eine Person zu identifizieren. Diese Daten werden gesammelt, wenn Sie Huawei-Produkte oder -Services verwenden und können Ihren Namen, Geburtsdatum, Adresse, Identitätsnummer, Telefonnummer, Kontonummer, Foto und Ort und Datum einschließen, an dem Produkte oder Services abgerufen wurden. Huawei sammelt und verwendet Ihre persönlichen Daten ausschließlich für die in dieser Mitteilung angegebenen Zwecke. Im Folgenden finden Sie Beispiele für persönliche Daten, die wir sammeln können und wie wir sie nutzen:

1.1 Persönliche, von Huawei gesammelte Daten

Wir können einige persönliche Daten, einschließlich Ihres Namens, Profilbildes, Ihrer Telefonnummer, E-Mail-Adresse, Ihres Alters und Standorts sammeln. Im Folgenden finden Sie Beispiele für die Art von persönlichen Daten, die wir möglicherweise von Ihnen sammeln.

(a) Daten, die Sie direkt einreichen: Eine Anzahl von Huawei-Services ermöglicht es Ihnen, Konten oder Profile zu erstellen. Für diese Konten oder Profile müssen Sie Kontoinformationen angeben, wie zum Beispiel Ihre E-Mail-Adresse, Lieferadresse, Telefonnummer, Produktinformationen, den Kaufzeitpunkt und die Zahlungsmethode. Wenn Sie Huawei-Services zum Weitergeben von Inhalten an Ihre Freunde verwenden, müssen Sie die Kontaktinformationen Ihrer Freunde angeben, wie zum Beispiel deren Namen, Profilbild, Telefonnummer und E-Mail-Adresse. Bei einigen unserer Services können Sie mit anderen Personen kommunizieren und Informationen mit ihnen teilen. Alle diese Mitteilungen sind sicher. Wenn Sie bei der Verwendung eines Geräts oder einer Anwendung von Huawei irgendwelche Fehler antreffen, können Sie sich entscheiden, Fehlerdetails an Huawei zu senden. Fehlerdetails können persönliche Daten enthalten.

(b) Servicenutzungsdaten: Wir können System- und Anwendungsdaten von Ihren Geräten sammeln, einschließlich des Gerätenamens, der System- und Anwendungsversionen, der regionalen und sprachlichen Einstellungen, der Geräteversion, der Geräteidentifikationsnummern (IMEI, ESN, MEID und SN), der geografischen Lage (wie die ID des Bereichs, in dem sich Ihr Gerät befindet), Serviceanbieter-Netzwerk-ID (PLMN), Nutzungsgewohnheiten und IP-Adresse. Wir können auch Ihre Service-Zugriffszeiten, Suchanfrage-Begriffe und die in Cookies gespeicherten Daten auf Ihren Geräten protokollieren. Außerdem können wir Informationen sammeln und speichern, die Ihr Browser uns in Log-Dateien übermittelt, die persönliche Daten wie Ihre IP-Adresse enthalten können, um sicherzustellen, dass unser Service effizient arbeitet und um ihn zu verbessern.

(c) Daten von Dritten: Wir können Daten über Sie von öffentlich und kommerziell vorhandenen Quellen erhalten, wie dies gesetzlich zulässig ist. Wir können auch Daten über Sie von drittanbietenden sozialen Netzwerkservices erhalten, wie zum Beispiel, wenn Sie sich auf unseren Webseiten mit Ihrem Facebook- oder Twitter-Konto einloggen.

1.2 So nutzt Huawei Ihre persönlichen Daten

Wir verwenden Ihre persönlichen Daten um:

(a) Aufträge zu erfüllen; Produkte oder Services zu liefern, zu aktivieren oder zu überprüfen; Änderungen an Ihrer Anfrage vorzunehmen; und technische Unterstützung zu bieten.

(b) Sie zu kontaktieren; Ihnen Informationen über Produkte und Services zu senden, die von Interesse sein können; Sie einzuladen, an Huawei-Promotionen und -Marktbefragungen teilzunehmen; oder Ihnen mit Ihrer ausdrücklichen Zustimmung Marketing-Informationen zu senden. Wenn Sie diese Informationen nicht erhalten möchten, können Sie jederzeit aussteigen.

(c) Sich über Betriebssystem- oder Anwendungsaktualisierungen zu informieren und sie zu installieren.

(d) Ihnen eine auf Sie abgestimmte Benutzererfahrung zu bieten, Inhalte auf Ihre Bedürfnisse anzupassen und den Kundenservice für Sie zu aktivieren.

(e) Interne Audits, Datenanalysen und Untersuchungen durchzuführen, um unsere Produkte und Services zu verbessern.

(f) Die Effizienz unserer Geschäftstätigkeiten zu analysieren und unseren Marktanteil zu messen.

(g) Die Kundenkommunikation zu verbessern und zu gewährleisten, einen sicheren und qualitativ hochwertigen Service für Kunden zu liefern.

(h) Fehler zu beheben, sollten Sie sich entscheiden, uns Fehler zu melden.

(i) Daten, die Sie hoch- oder herunterladen und die zur Implementierung von Uploads oder Downloads erforderlich sind, zu synchronisieren, weiterzugeben und zu speichern.

(j) Unsere Programme zur Verlust- und Betrugsprävention zu verbessern.

1.3 Standortbasierte Services

Wenn Sie auf bestimmte standortbasierte Services zugreifen, z. B. wenn Sie eine Suche durchführen, die Navigationssoftware verwenden oder das Wetter für einen bestimmten Standort überprüfen, kann Huawei die genaue oder unscharfe Position des Geräts sammeln, verwenden und verarbeiten. Dies ist notwendig für Huawei, um die oben genannten Services zu erbringen. Zu den erfassten Informationen von Huawei können Ihre Geräte-Identifikationsnummern (IMEI, ESN, MEID und SN), Gerätetyp, Modell und Echtzeit-Standortinformationen (über GPS, WLAN und Netzwerk-ID Ihres Serviceanbieters abgerufen) gehören. Huawei erfasst Standortinformationen, um standortbasierte Produkte und Services anzubieten und zu verbessern.

Wir können Sie fragen, welche Anwendungen für die standortbasierten Services aktiviert werden sollen. Sie können sich dafür entscheiden, keine Standortinformationen weiterzugeben, indem Sie die standortbasierten Services Ihres Geräts abschalten. Detaillierte Informationen zum Deaktivieren von standortbasierten Services erhalten Sie durch das Durchsehen Ihrer Produktunterlagen und -einstellungen.

1.4Erfassen und Nutzen von nicht-identifizierbaren Daten

Nicht-identifizierbare Daten beziehen sich auf Daten, die nicht zur Identifizierung einer Person verwendet werden können. Huawei kann zusammenfassende statistische Informationen sammeln, wie beispielsweise die Besucheranzahl auf unserer Website. Huawei erfasst diese Informationen, um zu verstehen, wie die Produkte und Services auf unserer Website von Besuchern genutzt werden. Dies ermöglicht es Huawei, seine Services zu verbessern, um die Kundenbedürfnisse besser zu befriedigen. Huawei erfasst, nutzt, verarbeitet, überträgt oder veröffentlicht nicht-identifizierbare Daten nach eigenem Ermessen für andere Zwecke.

Wir bemühen uns, Ihre persönlichen Daten und nicht-identifizierbaren Daten getrennt zu speichern und diese Informationen unabhängig voneinander zu nutzen. Wenn persönliche Daten mit nicht-identifizierbaren Daten kombiniert werden, werden sie als persönliche Daten behandelt.

2. So verwendet Huawei Cookies und ähnliche Technologien

2.1 Cookies

Um sicherzustellen, dass unsere Webseiten ordnungsgemäß funktionieren, speichern wir manchmal kleine Datendateien, die als Cookies auf Computern oder mobilen Geräten bekannt sind. Ein Cookie ist eine einfache Textdatei, die auf Ihrem Computer oder Mobilgerät von einem Webserver gespeichert wird. Nur der Server, der das Cookie erstellt, kann den Inhalt des Cookies abrufen oder lesen. Jedes Cookie ist spezifisch für Ihren Webbrowser oder Ihre mobile Anwendung. Cookies enthalten normalerweise einen Bezeichner, den Namen der Website und einige Zahlen und Zeichen.

Die meisten großen Webseiten oder Internetserviceanbieter verwenden Cookies, um ihre Benutzererfahrung zu verbessern. Cookies erlauben Webseiten, sich an Benutzer zu erinnern, entweder für einen einzelnen Besuch (mit einem Session-Cookie) oder für wiederholte Besuche (mit einem persistenten Cookie). Cookies erlauben Webseiten, Einstellungen wie Sprache, Schriftgröße und andere Betrachtungseinstellungen für Ihre Computer oder Mobilgeräte zu speichern. Dies bedeutet, dass die Benutzerpräferenzen bei jedem Besuch nicht neu konfiguriert werden müssen. Wenn eine Website keine Cookies verwendet, wird sie ihre Benutzer als neue Besucher behandeln, sobald sie eine Seite öffnen. Zum Beispiel, wenn Sie sich auf einer Website anmelden und auf eine andere Seite wechseln, wird die Website Sie nicht erkennen, und Sie werden wieder abgemeldet. Cookies erlauben auch Webseiten, Daten zu speichern, wie z. B. den Inhalt Ihres Warenkorbes, so dass es Ihnen einfacher ist, mehrere Artikel in einem Einkauf zu erwerben.

Huawei verwendet Cookies nur für die in dieser Mitteilung angegebenen Zwecke. Sie können Cookies nach Ihren Vorlieben verwalten oder löschen. Weitere Informationen finden Sie unter AboutCookies.org. Sie können alle auf Ihrem Computer gespeicherten Cookies löschen und die meisten Webbrowser können so konfiguriert werden, dass sie Cookies blockieren. In diesem Fall müssen Sie aber möglicherweise jedes Mal einige Einstellungen manuell anpassen, wenn Sie unsere Webseiten besuchen. Einzelheiten über die Änderung der Browsereinstellungen finden Sie über die folgenden Links:

2.2 Web-Beacons und Pixel-Tags

Zusätzlich zu Cookies verwenden wir auch andere ähnliche Technologien wie Web-Beacons und Pixel-Tags auf unseren Webseiten. Zum Beispiel, wenn Sie eine E-Mail von Huawei erhalten, kann diese eine Click-through-URL enthalten, die mit dem Inhalt auf der Huawei-Website verbindet. Wenn Sie den Link anklicken, wird der Click-through von Huawei nachverfolgt, um zu erfahren, wie Sie unsere Produkte oder Services bevorzugt nutzen, und um unseren Kundenservice zu verbessern. Ein Web-Beacon ist in der Regel eine transparente Bilddatei, die auf einer Webseite oder in einer E-Mail platziert wird. Die Einbeziehung von Pixel-Tags in E-Mails ermöglicht es uns zu wissen, ob unsere E-Mails geöffnet wurden. Wenn Sie nicht möchten, dass Ihre Aktivitäten so verfolgt werden, können Sie sich jederzeit von Huawei Mailinglisten abmelden.

2.3 Nicht verfolgen (Do Not Track)

Viele Web-Browser haben eine Do Not Track-Funktion, die Do Not Track-Anfragen auf Websites herausgibt. Allerdings verfolgen die wichtigsten Internet-Standard-Organisationen keine Politik, wie Websites sich verhalten sollten, wenn sie solche Anfragen erhalten, und es gibt viele verschiedene technische Standards und Implementierungen.

Huawei-Webseiten berücksichtigen „Do Not Track“-Anfragen derzeit nicht, aber wir werden dies vielleicht in Zukunft tun. Abhängig von Ihrem Browser können Sie möglicherweise konfigurieren, dass Cookies von Huawei-Webseiten abgelehnt werden. (Siehe jedoch Abschnitt 2.1 oben über die möglichen Auswirkungen auf Ihre Web-Erfahrung). Andernfalls können Sie sie nach dem Schließen Ihres Browsers vergessen oder löschen.

2.4 Google Analytics

Unsere Webseiten können Google Analytics, einen Websiteanalyse-Service von Google Inc., mit Hauptsitz in 1600 Amphitheatre Parkway Mountain View, CA 94043, USA nutzen.

Google Analytics verwendet Cookies, um Ihre Nutzung der Website zu analysieren. Die von dem Cookie erzeugten Informationen über Ihre Nutzung dieser Website werden in der Regel an einen Google-Server in den USA gesendet und gespeichert.

Weitere Informationen zur Behandlung von Benutzerdaten finden Sie bei Google Analytics in der Datenschutzerklärung von Google: https://support.google.com/analytics/answer/6004245.

Sie können die Installation von Google Analytics-Cookies verhindern, indem Sie die Einstellungen Ihres Browsers anpassen. Wenn Sie dies tun, können Sie jedoch nicht alle Funktionen dieser Website nutzen. Darüber hinaus können Sie die Erhebung von Daten verhindern, die durch Cookies (einschließlich Ihrer IP-Adresse) und Informationen über die Nutzung dieser Websites sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google durch das Herunterladen und Installieren eines Plug-ins für Ihren unterstützten Browser erzeugt werden. Hier: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout.

Wir verwenden die Funktion „IP-Anonymisierung aktivieren“. Durch diese Funktion wird Ihre IP-Adresse in den Mitgliedsstaaten der Europäischen Union oder anderen Vertragsstaaten des Vertrags über den Europäischen Wirtschaftsraum abgeschnitten. Nur in Ausnahmefällen wird Ihre komplette IP-Adresse an einen Server in den Vereinigten Staaten von Amerika übertragen und dort abgeschnitten. Im Auftrag von Huawei wird Google diese Informationen verwenden, um Ihre Nutzung der Website zu bewerten, um Berichte über Website-Aktivitäten für Website-Betreiber zu kompilieren und andere Services im Zusammenhang mit Website- und Internet-Aktivitäten zu bieten. Google verpflichtet sich, Ihre IP-Adresse nicht mit anderen Daten von Google zu verschmelzen.

3. So legt Huawei Ihre persönlichen Daten offen

Huawei verkauft Ihre persönlichen Daten nicht an Dritte. Huawei legt Ihre persönlichen Daten jedoch in den folgenden Situationen offen:

(a) Aufdeckung mit ausdrücklicher Zustimmung: Nach Erhalt Ihrer Genehmigung, kann Huawei Ihre persönlichen Daten mit anderen Parteien teilen.

(b) Offenlegung gegenüber Tochterunternehmen von Huawei: Ihre persönlichen Daten können mit den Mitgliedsorganisationen von Huawei geteilt werden. Gemäß unserer Politik werden wir nur Daten offenlegen, die notwendig sind.

(c) Angaben zu autorisierten Partnern („unsere Partner“): Einige Huawei-Services werden von unseren Partnern zur Verfügung gestellt. Huawei kann einige Ihrer persönlichen Daten mit seinen Partnern teilen, um einen besseren Kundenservice und eine verbesserte Benutzererfahrung zu bieten. Zum Beispiel, wenn Sie Huawei-Produkte online kaufen, muss Huawei Ihre persönlichen Daten mit Logistikanbietern teilen, um eine Lieferung zu vereinbaren oder für Partner zu sorgen, um Services anzubieten. Ihre persönlichen Daten dürfen nur zu festgelegten, ausdrücklichen und legitimen Zwecken verarbeitet werden, und nur die für die Erbringung eines Services erforderlichen Daten sind anzugeben. Alle Tochtergesellschaften und Partner von Huawei dürfen weitergegebene persönliche Daten für keinerlei andere Zwecke verwenden.

(d) Aufdeckung aus rechtlichen oder angemessenen Gründen: Huawei kann Ihre persönlichen Daten offenlegen, wenn Rechtsgründe, Verfahren, Verhandlungen oder Staats- und Regierungsbehörden dies erforderlich machen. In einigen Rechtsgebieten können Ihre persönlichen Daten auch den an Transaktionen beteiligten Parteien gegenüber offengelegt werden, an denen Huawei bei Umstrukturierung, Fusionierung oder Insolvenz- und Liquidationsverfahren beteiligt ist. Huawei kann auch Ihre Daten offenlegen, wenn eine angemessene Notwendigkeit nachgewiesen werden können, um seine Geschäftsbedingungen durchzusetzen und seine Kunden zu schützen.

4. So können Sie Ihre persönlichen Daten erreichen oder ändern

Unter Huaweis Bedingungen können Sie Ihre persönlichen Daten, wie z. B. Ihre Kontoinformationen, jederzeit verwalten. Sie sollten sicherstellen, dass alle persönlichen Daten korrekt sind. Huawei unternimmt alle vertretbaren Anstrengungen, Ihre persönlichen Daten genau, vollständig und aktuell zu halten.onal data accurate, complete and up-to-date.

Außer in einigen vom Gesetz eingeräumten Ausnahmen haben Sie das Recht, auf Ihre persönlichen Daten zuzugreifen. Wo sich die Datenschutz- und Informationsgesetze in einigen Rechtsordnungen unterscheiden, werden wir sie einhalten. Wenn Sie Ihr Recht auf Zugang zu Daten ausüben möchten, informieren Sie uns bitte per E-Mail an consumer_privacy@huawei.com. Aus Sicherheitsgründen können Sie Ihre Anfrage schriftlich einreichen.

Sie haben auch das Recht, irgendwelche persönlichen Informationen über Sie zu löschen oder zu ändern, die in unserem Besitz sind. Huawei wird diese Informationen auf Ihre Anfrage löschen oder ändern. Um eine solche Anfrage zu machen, können Sie uns per E-Mail unter consumer_privacy@huawei.com kontaktieren. Wir können die Verarbeitung von Anfragen ablehnen, wenn wir eine vernünftige Glaubensgrundlage haben, dass sie arglistig gemacht werden, nicht praktizierbar sind oder wenn der Zugang nicht anders nach dem lokalen Recht erforderlich ist.

5. So schützt Huawei Ihre persönlichen Daten

Huawei nimmt persönliche Datensicherheit ernst. Wir befolgen die branchenüblichen Standardpraktiken zum Schutz Ihrer persönlichen Daten gegen unbefugten Zugriff, Offenlegung, Nutzung, Änderung, Schaden oder Verlust. Wir ergreifen zum Schutz Ihrer persönlichen Daten alle vertretbaren praktischen Schritte. Zum Beispiel verwenden wir die Verschlüsselung, um die Vertraulichkeit der Daten sicherzustellen; wir verwenden vertrauenswürdige Schutzmechanismen, um Daten vor böswilligen Angriffen zu schützen; wir setzen Zugangskontrollmechanismen ein, um sicherzustellen, dass nur autorisiertes Personal auf persönliche Daten zugreifen kann und wir erhöhen das Bewusstsein der Mitarbeiter über die Bedeutung des Schutzes persönlicher Daten durch Sicherheits- und Datenschutzmaßnahmen.

Wir sammeln nur relevante persönliche Daten. Wir behalten Ihre persönlichen Daten nur für den Zeitraum, der zur Erfüllung der in dieser Mitteilung genannten Zwecke erforderlich ist, es sei denn, eine längere Aufbewahrungsfrist ist gesetzlich vorgeschrieben. Auch wenn wir alle möglichen Maßnahmen zum Schutz Ihrer persönlichen Daten ergreifen, beachten Sie bitte, dass keine Sicherheitsmaßnahmen vollkommen unfehlbar sind.

6. So geht Huawei mit persönlichen Daten von Kindern um

Unsere Produkte, Webseiten und Services richten sich in erster Linie an Erwachsene. Kinder dürfen ohne Einverständnis ihrer Eltern oder ihres gesetzlichen Vormunds kein eigenes Benutzerkonto erstellen. Werden die persönlichen Daten eines Kindes mit der elterlichen Zustimmung erhoben, so werden wir diese Daten nur dann verwenden oder weitergeben, wenn das Gesetz es zulässt, wenn ausdrückliche Erlaubnis von Eltern oder Erziehungsberechtigten erteilt wird oder wenn es notwendig ist, das Kind zu schützen. Vorbehaltlich der anwendbaren Gesetze und Bräuche betrachten wir jede Person unter einem Alter von 13 Jahren als Kind.

Wenn Huawei erfährt, dass es die persönlichen Daten eines Kindes gesammelt hat, ohne vorher eine nachvollziehbare elterliche Zustimmung zu erhalten, wird es Maßnahmen ergreifen, um die Daten innerhalb kürzester Zeit zu löschen.

7. Drittanbieter und ihre Services

Um ein reibungsloses Surf-Erlebnis zu gewährleisten, können Sie Inhalte oder Weblinks von Dritten außerhalb von Huawei und unseren Partnern („Dritte Parteien“) bedienen. Huawei hat keine Kontrolle über solche Drittparteien. Sie können wählen, ob Sie auf Links, Inhalte, Produkte und Services von Dritten zugreifen möchten.

Huawei hat keine Kontrolle über Datenschutz und Datenschutzrichtlinien von Dritten, die nicht durch diese Mitteilung geregelt sind. Bevor Sie Ihre persönlichen Daten an Dritte weitergeben, wenden Sie sich bitte an die entsprechenden Datenschutzhinweise.

8. So werden Ihre persönlichen Daten international übertragen

Huawei-Produkte und -Services werden über Ressourcen und Server rund um die Welt geliefert. Es ist daher möglich, dass Ihre persönlichen Informationen über internationale Grenzen außerhalb des Landes übertragen werden oder darauf zugegriffen wird, in dem Sie unsere Produkte und Services nutzen. Diese Gerichtsbarkeiten können unterschiedliche Datenschutzgesetze haben, oder solche Gesetze können nicht einmal bestehen. In solchen Fällen wird Huawei sicherstellen, dass ein ähnliches und angemessenes Schutzniveau für Ihre Daten gewährt wird, wie es in allen geltenden Gesetzen und Vorschriften erforderlich ist. Huawei kann zum Beispiel Ihre Zustimmung zur grenzüberschreitenden internationalen Übertragung Ihrer Daten einholen oder vor der Übertragung von Daten über Grenzen hinweg Schutzmaßnahmen wie Anonymisierung einsetzen.

9. So wird diese Mitteilung aktualisiert

Huawei behält sich das Recht vor, diese Mitteilung von Zeit zu Zeit zu aktualisieren oder zu ergänzen. Huawei wird Sie über derartige Änderungen über verschiedene Kanäle informieren. Wo Änderungen an unserer Datenschutzerklärung vorgenommen werden, werden wir die aktualisierte Datenschutzerklärung auf unseren Webseiten auch unter http://consumer.huawei.com/en veröffentlichen. Wir können Ihnen auch einen separaten Hinweis (zum Beispiel eine elektronische Benachrichtigung) senden, mit dem wir Sie über die Änderungen an unserer Datenschutzrichtlinie informieren.

10. Internationale Benutzer

Bitte beachten Sie, dass persönliche Daten von Personen, die in einem Mitgliedsstaat des Europäischen Wirtschaftsraums (EWR) oder der Schweiz, in Albanien, Andorra, Bosnien, auf Färöer, Gibraltar, Grönland, in Mazedonien, Moldawien, Monaco, Montenegro, San Marino, Serbien, im Vatikan, in Japan, Korea, den USA und Kanada leben, wie folgt kontrolliert werden:

  • Im Rahmen von Huawei Consumer Cloud Services, einschließlich Huawei-ID, werden die Daten von Huawei Technologies Deutschland, GmbH kontrolliert;
  • Im Rahmen des European Honor Store und von Foren in Frankreich, Deutschland, Italien, Spanien und dem Vereinigten Königreich werden die Daten von Huawei Technologies Düsseldorf, GmbH kontrolliert; und
  • •in den USA, werden die Daten des Huawei Online-Shop www.hihonor.com/us von Huawei Device USA, Inc. kontrolliert.

11. So kontaktieren Sie Huawei

Wenn Sie irgendwelche Fragen, Kommentare oder Anregungen haben, so kontaktieren Sie uns bitte per E-Mail unter consumer_privacy@huawei.com oder richten sie an eine unserer weltweiten Niederlassungen. Eine vollständige Liste unserer Bürostandorte finden Sie auf unserer Website unter: http://www.huawei.com/en/contact-us.

Wichtiger Hinweis: Die in der lokalen Sprache abgefasste Version der Huawei-Datenschutzrichtlinie kann aufgrund von örtlichen Gesetzen und Sprachgewohnheiten von dieser Version abweichen. Wenn Unterschiede auftreten, muss die lokale Sprachversion gelten.

Letzte Aktualisierung: August 2017
Copyright © Huawei Device Co., Ltd. 2017 Alle Rechte vorbehalten.

Back to top